?

Wie es funktioniert

Anleitung zum Auktionsverfahren

Diese B2B (online) Auktions-Plattform ist für unsere Zielgruppen rund um die Uhr verfügbar.

Nicht registrierte Mitglieder können die Auktionen mit ihren Preisen sehen, allerdings keine Fahrzeugdetails oder Gebote aufrufen.

Wir, die Eintauschfahrzeuge24.ch GmbH, haben unseren Sitz in der Schweiz, und stellen diese Online-Plattform Händlern (Verkäufer) als auch Bietern (Käufer) der Fahrzeug-Branche zur Verfügung.

Folgende Firmen gehören der Kategorie der Verkäufer an:

1. Leasing-Firmen

2. Flottenbesitzer mit Flottenberechtigung

3. Fahrzeugvermietungen

4. Importeure

5. Staatsanwälte

6. Behörden / Vollstreckungsbehörden

7. Markenvertreter

8. Unabhängige Händler

Folgende Firmenarten der Fahrzeugindustrie gelten als Käufer/Bieter:

1. Markenvertreter

2. Unabhängige Händler

3. Karosseriewerkstätte

4. Lackierwerkstätte

5. Fahrzeugrecycling-Unternehmen

6. Exporthändler

Die Registrierung als auch die darauffolgende Mitgliedschaft in unserer Gemeinschaft sind für Firmen der Fahrzeugbranche kostenfrei. Die angegebenen Daten werden nach der Registrierung von uns geprüft, damit Auktionsteilnahmen autorisiert werden können.

Als registriertes Mitglied erhalten Sie Zugangsdaten für unsere Plattform.

Privatpersonen können sich auf unserer Plattform nicht registrieren. Sollten Sie sich trotzdem für ein Fahrzeug interessieren, so kontaktieren Sie bitte einen Garagisten (Besitzer einer Autowerkstatt oder Mechaniker).

Der Veröffentlichende einer Auktion kann entscheiden, wie lange seine Auktion online sein soll.

Hat sich das B2B-Mitglied (Käufer/ Bieter) auf der Online-Plattform vor der Anmeldung umgesehen und Interesse an bestimmten Fahrzeugen, so kann es sich sofort einloggen.

Als registriertes Mitglied sind Detailansichten wie Kfz-Dokumente, genauere Konfigurationen des Fahrzeugs sowie Instandsetzungen und Bilder des ausgesuchten Fahrzeugs, inklusive der zurzeit angezeigten Preise sofort einsehbar.

Hat der Anbieter (Verkäufer/ Einsteller) einen Sofortpreis bekannt gegeben, so kann der Käufer den Button sofort nutzen.

Die Mindestpreiserhöhung der Auktionen erfolgt üblicherweise in den unten aufgeführten Erhöhungsschritten:

1. CHF 50.00

2. CHF 100.00

3. CHF 150.00

4. CHF 200.00

Wird ein Gebot abgegeben, sehen die Käufer alle anfallenden Kosten im Gebot, wie Transportkosten usw.

Ein Sonderfall ist ein Gebot, das in der letzten Minute abgegeben wird. Bei diesem speziellen Auktionsgebot wird für dieses Fahrzeug automatisch eine Verlängerung von 10 Minuten gesetzt. Das Online-Gebot ist für den Kaufinteressenten nur dann verbindlich, wenn das höchste Gebot am Ende der Auktion eine Verkaufsbestätigung erhalten hat. Mitglieder können Favoriten mithilfe der Herz-Symbole auf der Hauptseite, in der Detailansicht oder automatisch nach dem ersten Gebot aktivieren und setzen. Hierdurch werden die Favoriten auf der Hauptseite als erstes angezeigt. Ein Favoritenherz kann auch durch erneutes Anklicken wieder deaktiviert werden.

Meine Ecke

Als registriertes Mitglied haben Sie die Möglichkeit, die Fahrzeugverwaltung und Ihre persönlichen Daten auf dem aktuellen Stand zu halten.

Der Kaufvertrag wird mit dem Versand einer E-Mail an den Verkäufer und den Höchstbietenden abgeschlossen. Nach der Auktion werden die Daten untereinander ausgetauscht.

Wenn nicht anders vereinbart, so gilt die Transaktion als Tauschgeschäft (Geld für Fahrzeug).

Dem Verkäufer wird anschliessend eine Auktionsgebühr von CHF 49.00 in Rechnung gestellt.

Sollte es einen Einspruch geben, weil der Verkäufer das Gebot nicht akzeptiert oder weil keine Verkaufsbestätigung vorliegt, so sind sowohl das Angebot als auch der Einspruch nur für den Verkäufer/Bieter bindend.

Wir sind während den folgenden Servicezeiten für Sie da:

von Montag bis Freitag, in der Zeit von 08:00 bis 12:00 Uhr und zwischen 13:30 und 17:00 Uhr.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +41 44 799 17 77

oder per E-Mail über info@ef24.ch.