Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

1 VERTRAGSBEDINGUNGEN 

1.1 Zweck und Geltungsbereich 

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden «AGB») dienen als Rechtsgrundlage für die Dauer des Vertragsverhältnisses zwischen Eintauschfahrzeuge24.ch GmbH und dem Kunden, welcher ein von Eintauschfahrzeuge24 angebotenes Produkt bzw. eine Dienstleistung in Anspruch nimmt. Die AGB gelten für den gesamten Geschäftsbereich von Eintauschfahrzeuge24. 

Eintauschfahrzeuge24 behält sich das Recht vor, an diesen AGB jederzeit Änderungen vorzunehmen und die jeweils aktuelle Fassung auf https://ef24.ch/ zu veröffentlichen. Die neue Version der AGB tritt durch Publikation auf der Internetseite von Eintauschfahrzeuge24 in Kraft. 

1.2 Allgemeines 

Das Hauptanliegen von Eintauschfahrzeuge24 ist die Zufriedenheit der Kunden. Deshalb sind diese AGB Grundlage eines fairen Auftragsverhältnisses zwischen Eintauschfahrzeuge24 und deren Kunden. 

1.3 Beginn des Vertrages 

Das Vertragsverhältnis kommt mit der Registrierung zustande. Eine Registrierung ist nur für Firmen zulässig. Die Registrierung ist kostenlos.  

1.4 Umfang und Ausführung des Vertrages 

Eintauschfahrzeuge24 stellt die Webseite und die Auktionsplattform zur Verfügung.  

Bei Auktionen nimmt der Käufer das Angebot durch Abgabe eines Gebotes an. Die Annahme erfolgt unter der aufschiebenden Bedingung, dass der Käufer nach Ablauf der Angebotsdauer Höchstbietender ist. Ein Gebot erlischt, wenn ein anderer Käufer während der Angebotsdauer ein höheres Gebot abgibt.?Weitere Informationen zum Bieten finden Sie auf der Webseite https://ef24.ch/. 

1.5 Bestandteile 

Neben den AGB sind auch die Nutzungskonditionen und die Datenschutzerklärung fester Vertragsbestandteil. 

1.6 Abweichungen 

Abweichungen von diesen AGB haben nur aufgrund eines von beiden Parteien bestätigten Dokumentes Gültigkeit und auf die Anwendbarkeit der restlichen Bestimmungen keinen Einfluss. 

2 ZAHLUNGSBEDINGUNGEN 

2.1 Preise 

Es gelten grundsätzlich die vertraglich vereinbarten Preise. 

Der Preis für Zwischenhändler beträgt CHF 50.00. 

2.2 Zahlungsfrist 

Wird eine Rechnung gestellt, so ist die Rechnung 30 Tage ab Rechnungsdatum zu bezahlen.  

2.3 Zahlungsverzüge 

Zahlt der Kunde nicht fristgerecht, gerät er ohne Mahnung in Verzug. Die Verrechnung von Forderungen durch den Kunden ist ausgeschlossen.  

Für jede Mahnung ist eine Mahngebühr zur Deckung des jeweils erforderlichen Verwaltungsaufwandes im Betrag von CHF 20.00 geschuldet. Eintauschfahrzeuge24 behält sich das Recht vor, die Sache zwecks Inkassos an einen Dritten zu übergeben. 

3. HAFTUNG 

Eintauschfahrzeuge24 haftet dem Auftraggeber gegenüber nur für rechtswidrige Absicht und grobe Fahrlässigkeit. Das Vorliegen von rechtswidriger Absicht oder grober Fahrlässigkeit ist vom Auftraggeber, der daraus eine Forderung ableiten möchte, nachzuweisen.  

Die Haftungsbeschränkung gilt ebenfalls für alle Personen, denen Eintauschfahrzeuge24 die Besorgung von Geschäften befugter massen übertragen hat.